Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Aktuelles von der IJF

Schulanfänger bekommen Experimentierbücher geschenkt

Zusammen mit den Firmen va-Q-tec AG, OPITEC Handel GmbH und Vogel Business Media (VBM) werden wir von der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) allen Würzburger Schulanfängern das IJF-Experimentierbuch klein und schlau schenken, insgesamt 750 Bücher im Wert von 12.000€.


Die Erstklässler in Würzburgs Grundschulen erhalten damit ein Buch mit 19 Experimenten aus Alltagsmaterialien und einfachen Erklärungen, das den Wissensdrang und die Ausprobierfreude der Schulanfänger stärkt und sie für Technik und Naturwissenschaften begeistert. Das Buch haben unsere Naturwissenschaftler/
innen und Didaktiker/innen entwickelt.

Im Rahmen des Events am 28.9.2017 mit den Schulleiter/innen der Würzburger Grundschulen, werden die Buchpakete in der Max-Dauthendey-Grundschule übergeben. Schüler/innen der 4. Klasse werden dabei Experimente gemeinsam mit den Erstklässlern ausprobieren.

Termin: Donnerstag, 28.09.2017, 10:00 – 10:45 Uhr

Ort: Max-Dauthendey-Grundschule Würzburg

Danziger Str. 12 (Aula/Pausenhalle)

97072 Würzburg


Wir freuen uns, dass der Landtagsabgeordnete Oliver Jörg sowie der Schulamtsdirektor Erwin Pfeuffer an der Veranstaltung teilnehmen werden.

Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

Neu ab Januar 2018: Schulbesuch
"Informationstechnologie (IT)/Digitalisierung"

Informationstechnologie verstehen und gestalten – ist das Ziel des neuen Themenmoduls "IT2School – Gemeinsam IT entdecken". Der Schulbesuch führt Schüler an Informationstechnologie aus ihrem Alltag heran und behandelt dabei grundlegende Themen der IT wie Kommunikation, Daten, Programmiersprache und das Zusammenspiel von Hard- und Software. Der Schulbesuch eignet sich hervorragend, damit Jugendliche im Unterricht Informationstechnologie spielerisch erforschen, um IT-Systeme zu verstehen und selbst kreativ zu gestalten.

Bisher erarbeiteten wir alle Themenmodule selbst. Das Thema IT werden wir von unserem neuen Partner Wissensfabrik bzw. der Universität Oldenburg übernehmen. Unsere Naturwissenschaftler und Didaktiker passen dies für unsere Erfordernisse an. Der Schulbesuch wird im November und Dezember 2017 pilotiert und voraussichtlich ab Januar 2018 bayernweit für weiterführende Schulen (Realschulen, Gymnasien, FOS/BOS) angeboten.

Buchungen nehmen wir ab November 2017 entgegen: Frau Dr. Eva Hildebrandt: e.hildebrandt@initiative-junge-forscher.de Tel.: 0931-31699-21.

 

Thema "Energieversorgung heute und morgen" - Schulbesuch und Fortbildungen


Energie ist ein Querschnittsthema, das naturwissenschaftlich-technologische mit sozialen und ökologischen Aspekten verknüpft und aus dem Berufs- wie aus dem Privatleben nicht mehr wegzudenken ist. Auch für eine Vorbereitung auf das Berufsleben wird dieses Thema immer bedeutsamer, u.a. zum Kennenlernen der vielfältigen Ausbildungsberufe im Energiesektor.

Seit letztem Jahr bieten wir daher den Schulbesuch „Energieversorgung heute und morgen“ für Realschulen und Gymnasien in ganz Bayern an. Aufgrund der großen Nachfrage seitens der Schulen, wurde er auch für die Mittelschule angepasst und ist ab sofort buchbar.

Für Buchungen und jegliche Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Frau Dr. Eva Hildebrandt: e.hildebrandt@initiative-junge-forscher.de Tel.: 0931-31699-21.

Lehrkräfte können sich zu diesem Thema bei unseren Fortbildungen weiterbilden:

  • 9./10. Oktober 2017, München, Kerschensteiner Kolleg, Deutsches Museum
  • 17. Oktober 2017, Würzburg, Würzburger Versorgungs- u. Verkehrs-GmbH

-> ausführliche Informationen und Programm